Frischer Getreidebrei
Portionen Vorbereitung
50g 5Minuten
Portionen Vorbereitung
50g 5Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Getreidekörner in der Mühle schroten.
  2. In einer Schüssel mit etwas Wasser verrühren, so dass ein fester Brei entsteht.
  3. 5-12 Stunden (über Nacht) bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Rezept Hinweise

Als Getreide eignen sich z.B. Weizen, Roggen, Gerste oder natürlich auch Hafer. Hafer musst du nicht über mehrere Stunden einweichen, dieser kann sofort gefüttert werden.

Den Getreidebrei kannst du als KH- Quelle in die Mahlzeiten deines Hundes integrieren, z. B. anstelle von Kartoffeln. Das könnte z.B. so aussehen:

  • 45% Fleisch
  • 5% Hüttenkäse
  • 25% Geraspeltes Gemüse
  • 25% Getreidebrei

Bei Hunden, die nicht daran gewöhnt sind, Vollkorngetreide zu fressen, sollte man mit kleinen Mengen anfangen, damit der Verdauungstrakt sich daran gewöhnen kann.